Neu: Mediendidaktik im Digitalzeitalter

Ein neuer Beitrag ist erschienen: „Mediendidaktik im Digitalzeitalter“, nachzulesen auf Seite 77-100 im Sammelband  „Spannung? Potenziale! Spannungsfelder und Bildungspotenziale des Digitalen“, herausgegeben von Thomas Knaus und Olga Engel. Herzlichen Dank an dieser Stelle.

Abstract: Im vorliegenden Beitrag werden zunächst vier bezeichnende Phänomene des Digitalzeitalters skizziert. Daran anschließend werden auf Basis der Charakteristika Neuer Medien und unter Berücksichtigung der skizzierten Phänomene zwei mögliche Dimensionen ihres Einsatzes in Lehr-Lernkontexten untersucht. Der Beitrag schließt mit einem spezifischen mediendidaktischen Ansatz, der das Potenzial aufweist, die Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung an die Bildung des Menschen zum Menschen aufzugreifen und für mediendidaktische Settings fruchtbar zu machen.