Vorträge

demnächst:

  • 02.02.2018: “Future:Now. Digitalisierung und die Zukunft des Menschen”. Keynote im Rahmen der Netzwerktagung der “Ich kann was!-Initiative” (Deutsche Telekom), Bonn
  • 05.02.2018: Keynote im Rahmen des Studientags zum Thema Medien an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz (Österreich)
  • 27.02.2018: Keynote im Rahmen der Veranstaltung “Wirtschaft digital – Herausforderungen für die Weiterbildung in Hessen”, Frankfurt/Main
  • 20.03.2018: “Quantifizierung als Herausforderung für Prozesse informeller Bildung am Beispiel des Quantified Self”. Vortrag im Rahmen des DGfE-Kongresses, Duisburg/Essen,
  • 07.06.2018: Vortrag im Rahmen der der Fortbildung der Kirchenkreisbeauftragten für Weltanschauungsfragen & Pfarrerinnen und Pfarrer im Schuldienst, Bonn
  • 09.11.2018: Vortrag im Rahmen der “Engelberger Philosophietage”, Kloster Engelberg (Schweiz)

(Auswahl bisheriger Vorträge)

2017

  • “Überlegungen zur Digitalen Bildungskonterrevolution”. Keynote im Rahmen des eLearning-Netzwerktages, studiumdigitale, Frankfurt/Main (06.12.2017)
  • “Von der Vervollkommnung zum Enhancement”. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “Lasst uns Menschen verbessern! Zur Diskussion um das Neuroenhancement”, Bischöfliche Akademie, Aachen (02.12.2017) (link) (pdf)
  • “Übergang oder Untergang? Auf dem Weg zum Transhumanismus”. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Inklusion und Exklusion des Humanen“ an der Universität Würzburg (22.11.2017)
  • „Deus est machina“ & „Künstliche Intelligenz und der Fall des Menschen“ 2 Vorträge im Rahmen der “Engelberger Philosophietage”, Kloster Engelberg (Schweiz) (10.11.2017)
  • Podiumsdiskussion zum Thema Quantified Self im Rahmen der 4. Netzwerktagung Medien­kompetenz Sachsen-Anhalt, Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften, Halle (Sachsen-Anhalt) (18.10.2017)
  • „Lehren und Lernen im Digitalzeitalter“. Keynote im Rahmen der KICK-OFF-Veranstaltung zum „Jahr der digitalen Bildung“ an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz (Österreich) (29.09.2017) (clip)
  • Expertenhearing im Rahmen des Workshop “Kulturelle Bildung im Zuge der Digitalisierung”, Berlin (25.09.2017)
  • “Lernen im Digitalzeitalter“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Pädagogik der Lebensalter“ an der Goethe-Universität Frankfurt (10.07.2017)
  • „Transhumanismus als Utopie“. Vortrag im Rahmen des Bended Realities Festival in Offenbach am Main (10.06.2017)
  • „Human Upgrade. Vom Nutzen und Nachteil lebenswissenschaftlicher Forschung“ Vortrag im Rahmen des Themenkreises Synthetische Biologie – Enhancement – Transhumanismus der ESG (Evangelische Studierendengemeinde), Marburg (07.06.2017)
  • Transhumane Revolution. „Die Selbsterschaffung des unsterblichen Menschen“ Vortrag & Podiumsdiskussion im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages, Berlin (27.05.2017)
  • „Medienbildung und Künstliche Intelligenz – Vom Ende des Menschen und der Chance zur Menschlichkeit“ Vortrag im Rahmen der fraMediale, Frankfurt University of Applied Sciences (29.03.2017)
  • „Die Zukunft des Datenschutzes!?“ Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Welchen Datenschutz brauchen wir in der Zukunft? – Gedanken zur Revision des Datenschutzgesetzes“, Zürich (Schweiz) (21.03.2017)
  • „Das vermessene Ich – Quantified Self und Selbstoptimierung“ (zus. mit Estella Hebert) Workshop im Rahmen der Veranstaltung „Allmacht der Algorithmen? Die digitale Revolution und wie wir sie gestalten“. Frankfurt (17.02.2017)
  • Werkstattgespräch zum Thema Enhancement, Schader-Stiftung, Darmstadt (13.02.2017)
  • „Und der Tod wird nicht mehr sein… – Die (un-)mögliche Macht der Neuen Medien“ Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Gerontologie der Universität des 3. Lebensalters, Frankfurt (06.02.2017)

2016

  • Impulsbeitrag im Rahmen des 4. Großen Konvent der Schader-Stiftung („Kulturelle Praktiken 4.0 – Verführung oder Selbstbestimmung?“), Darmstadt (18.11.2016)
  • „Einsatz neuer Medien in der Hochschullehre. Lehrer als Maschinen!?“ Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „“Dynamisches Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin (17.11.2016)
  • „Übergang oder Untergang? Auf dem Weg zum zum Transhumanismus“. Vortrag im Rahmen der XI. Engelberger Philosophietage, Kloster-Engelberg (Switzerland) (11.11.2015)
  • „Jenseits aller Grenzen – Vom Transhumanismus„. Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Human Upgrade“ des Hessischen Landesmuseums Darmstadt und die Schader-Stiftung, Darmstadt (21.10.2016, 18:00 Uhr)
  • „Quantified Self„. Vortrag im Rahmen der MultimediaWerkstatt des studiumdigitale, Bockenheim (18.10.2016, 15:30 Uhr)
  • Vortrag beim DNA (Das Neue Arbeiten) Smart Afternoon, Wien (Austria) (05.10.2016)
  • „Untergangspädagogik.“ Vortrag im Rahmen der Herbsttagung „Die Konstitution der Medienpädagogik. Zwischen interdisziplinärem Forschungsfeld und bildungswissenschaftlicher (Sub-) Disziplin“, Wien (29.09.2016)
  • „Medialisierung des Lernens.“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Pädagogik der Lebensalter“ an der Goethe-Universität Frankfurt (27.06.2016)
  • „Death …Is Just The Beginning.“ Vortrag im Rahmen der 6. Jahrestagung der Gesellschaft – Altern – Medien e.V., Schloss Tunzenberg – Niederbayern (25.06.2016)
  • „Quantified Self als Maß aller Dinge.“ Keynote im Rahmen des Jungen Forums für Medien und Hochschulentwicklung (JFMH), TU Darmstadt, (10.06.2016)
  • „Wir werden sein wie Gott!“ – Bildung und Transhumanismus. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Inklusion und Exklusion des Humanen“ an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (18.05.2016)
  • „Bildungsreise in digitale Welten“. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Denken im Eis“, Sölden (Tirol, Austria), (14.–16.04.2016)
  • „Bildung in der Mixed Reality„. Vortrag im Rahmen des 25. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Kassel. Thema: „Räume für Bildung. Räume der Bildung“ (14.03.2016)
  • ‚Self Tracking‘ als (medien)pädagogische Herausforderung.“ Vortrag im Rahmen der Tagung „Moderne Konstellationen von Medien, Körper und Selbst“, Philipps-Universität Marburg (23.01.2016)

2015 u. früher

  • „Human Enhancement als erweiterte Bildung?“ Vortrag im Rahmen der Weiterbildung „Weiterbildung – und weiter?“, Kantonsschule Zürcher Unterland, Bülach (Switzerland) (11.12.2015)
  • „Geister im Netz. Bildung – Enhancement – Digitalisierung“ Vortrag an der Technische Hochschule Köln (17.11.2015)
    „Werdet Menschen! & Habt Mut zur Lücke!“ Vorträge im Rahmen der X. Engelberger Philosophietage, Kloster-Engelberg (Switzerland) (13.11.2015)
  • „Bildung versus Enhancement„. Vortrag im Rahmen des Diskurssymposiums „Neuro-Enhancement in der Bildungs- und Arbeitswelt“ an der Hochschule Darmstadt (30.10.2015)
  • „Bildung versus Perfektion.“ Vortrag im Rahmen des 19. Philosophicums in Lech am Arlberg (Austria). Thema: „Neue Menschen! Bilden, optimieren, perfektionieren“ (18.09.2015)
  • „The ‘Quantified Self’ From an Educational Perspective.“ Vortrag im Rahmen der European Conference on Educational Research, Budapest (Hungary), zus. mit Stefan Iske u. Estella Hebert (09.09.2015)
  • „Quantified Self“ aus bildungstheoretischer Perspektive.“ Vortrag im Rahmen des 8. Magdeburger Theorieforum. Thema: „Internet, Bildung und Gesellschaft“ zus. mit Stefan Iske u. Estella Hebert (03.07.2015)
  • „I am medial! Über Medien, Bildung, Altern und Tod“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der „Gesellschaft – Alter(n) – Medien“ (GAM). Thema “Designing Age. Konzepte – Ästhetiken – Praktiken“, 20.06.2015, Museum für Kommunikation, Berlin
  • „Augmented Reality als Bildungsenhancement?“ Vortrag im Rahmen der Jahrestagung Sektion Sportphilosophie der Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), Philipps-Universität Marburg (31.01.2015)
  • „Mensch 2.0 – oder: Das Ende der Bildung?“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Transformationsprozesse in disziplinärer Perspektive”, TU Darmstadt (12.11.2013)
  • „Bessere Menschen – bessere Bildung„. Vortrag im Rahmen des Symposiums anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Berufspädagogik an der TU Darmstadt (07.11.2013)
  • „Educational and Technical Conceptions of Human Enhancement.“ Vortrag im Rahmen der European Conference on Educational Research, Istanbul, (Turkey) (09.09.2013)
  • „Mensch 2.0 – oder: Das Ende der Bildung?“ Vortrag im Rahmen des 22. Berufspädagogischen Kolloquiums „Didaktik, Diagnostik, Benachteiligte, Selektion und Gleichwertigkeit – Aktuelle Diskussion und kritische Reflexion“, TU Darmstadt (30.01.2013)
  • „Mensch 2.0 – oder: Das Ende der Erziehung?“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Transformationsprozesse in disziplinärer Perspektive”, TU Darmstadt (06.11.2012)
  • „Macht – Grenze – Bruch …und seine Überwindung?“ 1. Darmstädter Nachwuchstagung für Studierende und Doktoranden/-innen: „Brüche, Brücken, Ambivalenzen. Trennendes und Verbindendes in der Philosophie“ (10.09.-13.09.2009)